Christoph-Gotzmann.net

Christoph Gotzmann auf www.christoph-gotzmann.net

Sie haben nach "Christoph Gotzmann aus Heilbronn" gesucht?

Schön dass Sie mich gefunden haben. Dieser Blog hat einzigs den Sinn und Zweck die Suchergebnisse bei Google nach "Christoph Gotzmann " zu beeinflussen. Wer mehr über mich (Christoph Gotzmann Heilbronn / Neckarsulm) erfahren möchten:

Einfach eine Email schicken an chris@gotzmann.net oder mal anrufen: 07132/84794

Chris Gotzmann

 

Chris Gotzmann | Christoph Gotzmann

"Chris-Gotzmann" »
.


More »

Grund für diese "Christoph Gotzmann" Homepage:

Es gibt nichts, was es nicht gibt. Es gibt sogar Menschen, die versuchen einen anderen mittels massiven Verleumdungen zu schaden, nur um an Geld zu kommen. Wenn ich es nicht selbst erlebt hätte, würde ich das nicht glauben.

Im Jahr 2009, ich war damals noch Student und Betreiber von fastbacklink.de, arbeitete für mich ein Freelancer namens Alex als Programmierer. Er war damals der Meinung, dass die erwähnte Homepage ein neues Layout braucht und suchte nach einem günstigen Webdesigner. Er fand auch einen, einen russischen, welcher relativ billig war. Um entscheiden zu können, ob eine Zusammenarbeit sinnvoll sei, bat Alex diesen Mann, er möge doch einen Entwurf anfertigen, was dieser auch tat.

Chris Gotzmann Informationen

Das, was mir dann vorgelegt wurde war nicht schlecht. Es entsprach aber nicht wirklich meinen Vorstellungen. Also teilte Alex ihm mit, dass es im Prinzip stimmig ist, aber dennoch einiges an Änderungen durchgeführt werden müsse, wir aber im Moment keine Zeit hätten, da es zu dieser Zeit ziemlich turbulent herging. Alex teilte diesem Designer, den ich nicht kannte und dessen Name mir auch nicht geläufig war, mit, dass wir die Sache auf Eis legen müssen, weil wichtigere Dinge zu tun sind. Irgendwann trennten sich die Wege von Alex und mir und auch die Umgestaltung der Internetseite verlief im Sande. Wie bereits erwähnt hatte ich zu diesem Webdesigner keinerlei Kontakt und somit konnte ich diesem letztendlich auch keinen Auftrag erteilen.
Anfang 2011 fand dieser mich bei Facebook und kontaktierte mich daraufhin. Er wollte, dass ich ihm seine Arbeit, die er für „mich“ erledigte, bezahle. Ich teilte ihm daraufhin mit, dass ich mit ihm weder einen Deal, noch eine Abmachung, noch einen Vertrag habe und er das bitte mit den Personen klären möge, die mit ihm verhandelt haben. Für einen Entwurf der mir nicht gefallen hat und denn wir auch nicht verwendet haben, zahle ich nicht!

Das Resultat dessen war, dass er eine Homepage gestaltete, unter meinem Namen, auf welcher er mich als einen unseriösen Geschäftsmann darstellt, der Aufträge vergibt und diese dann nicht bezahlt. Wer mich kennt, weiß, dass es nicht so ist. Beweis dafür ist der Erfolg, den meine Unternehmen haben. Referenzen dafür kann man sich auf folgenden Internetseiten, die allesamt meine Unternehmen repräsentieren anschauen: